Bennewitz Quartett

Jakub Fišer, Štěpán Ježek, Jiří Pinkas, Štěpán Doležal  

Aula der Hans-Freudenberg-Schule
Wormser Straße 51
69469 Weinheim

Tickets from €22.50 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Weinheim, Amt für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, Obertotstr. 9, 69469 Weinheim, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

In der internationalen Kammermusikszene gilt das Bennewitz Quartett als der Kulturbotschafter Tschechiens. Beheimatet in Prag, spielen die Musiker aufgrund ihrer Homogenität, ihrer technischen Perfektion gepaart mit echter Empfindung im Streichquartett-Olymp und verkörpern das böhmisch-tschechische Klangidiom.
Das Quartett ist regelmäßig zu Gast in der Wigmore Hall London, dem Wiener Musikverein, Konzerthaus Berlin, Théâtre des Champs-Elysées Paris, der Frick Collection New York, dem Seoul Arts Center und der Elbphilharmonie Hamburg. Es konzertiert im Rahmen der Salzburger Festspiele, des Lucerne Festivals, des Lockenhaus Festivals, des Rheingau Musik Festivals, des Schleswig-Holstein Musik Festivals und des Prager Frühlings. 2018 war das Bennewitz Quartett das ´Quartet in Residence´ der Tschechischen Philharmonie im Rudolphinum Prag. 2019 erhielt es den ´Classic Prague Award´ für das beste Kammerkonzert des Jahres. Im Januar 2019 umrahmte das Ensemble musikalisch die Gedenkstunde für die Opfer des Holocaust im Deutschen Bundestag.
Foto: Kamil Ghais

Directions

Aula der Hans-Freudenberg-Schule
Wormser Straße 51
69469 Weinheim
Germany
Plan route

Hygienekonzept

Unser Hygienekonzept
Der Besuch der Veranstaltung ist ausschließlich für nachweislich geimpfte oder genesene Personen mit negativem Schnell- oder PCR-Test erlaubt. Es gilt die so genannte 2G+ Regel der Corona-VO. Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen, sind wir als Veranstalter verpflichtet, die Kontaktdaten aller Veranstaltungsteilnehmer zu erfassen (Name, Anschrift, Tel.-Nr.). Wir nutzen die Luca-App.
Halten Sie, wenn möglich, 1,50 Meter Abstand zu anderen Menschen, befolgen Sie die Hygieneregeln und tragen Sie überall einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte auch am Platz.
Ein ärztliches Gutachten befreit nicht vom Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
Diese Regeln können sich jederzeit ändern. Es gelten die jeweils aktuellen Vorschriften der CoronaVO BW.