Blech trifft Saiten - Weihnachtliche Klänge

Blech trifft Saiten  

Lindenstraße 3
36179 Bebra

Tickets from €10.00

Event organiser: Kulturverein Ellis Saal, Lindenstraße 3, 36179 Bebra-Weiterode, Deutschland

Tickets


Event info

„Blech trifft Saiten“ *
Weihnachtliche Klänge

Auf Grund der großen Nachfrage findet „Blech trifft Saiten“ in diesem Jahr zur Weihnachtszeit statt.
Bekannte Weihnachtslieder, die zum Mitsingen und Mitsummen einladen, werden durch drei Orchester gespielt.
Zu Beginn wird das Eisenbahnblasorchester Bebra, die Lieder wie „Rudolf und seine rote Nase“ mit ihren stimmgewaltigen Trompeten und Hörnern Ihnen zu Gehör bringen. Das Orchesters der ev. Auferstehungskirche Bebra, mit ihren herrlich klingenden Posaunen, wird Ellis Saal als wundervollen Klangkörper nutzen. Zu guter Letzt wird das Mandolinenorchester aus Weiterode den Abend weihnachtlich mit besinnlicher und stimmungsvoller Musik wie „süßer die Glocken nie klingen“, ausklingen lassen.
Mit diesem Weihnachtskonzert werden wir Sie sowie Ihre Familie, Freunde und Bekannte emotional auf Weihnachten einstimmen können.
*Veranstalter: Eisenbahnblasorchester Bebra

Location

Ellis Saal
Lindenstraße 3
36179 Bebra
Germany
Plan route

Ellis Saal ist als Dorfgemeinschaftshaus Treffpunkt für alle Bürger des Dorfes Weiterode. Seit seiner Eröffnung ist er kulturelles Zentrum und Veranstaltungsort für Konzerte, Theater und Kabarett. Hervorgegangen aus dem Engagement der Bürger, ist Ellis Saal ein tolles Beispiel für die Zusammenarbeit des Dorfes!

Aus der Idee heraus, einen eigenen Veranstaltungsort zu schaffen, der als multifunktionales Dorfzentrum dienen solle, fanden sich im Mai 1998 19 Bürger aus Weiterode zusammen und gründeten einen Förderverein, der zwei Jahre später in einen Kulturverein umbenannt wurde. Seitdem ist „Ellis Saal Kultur und mehr“ e. V. dazu bestrebt, ein Zentrum öffentlichen Lebens zu schaffen, wo Begegnung und das gemeinschaftliche Miteinander im Mittelpunkt stehen. Die Wahl für das Dorfgemeinschaftshaus fiel auf den alten Dorfsaal, der kurzerhand nach der ehemaligen Besitzerin Elisabeth Holzhauer „Ellis Saal“ genannt wurde.

Heute steht Ellis Saal für alle Bürger und Interessierte offen und heißt auch Sie mit einem vielfältigen Programm willkommen!