Büdingen belesen: Daniel Holbe

Totengericht  

Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Tickets from €15.40
Concessions available

Event organiser: OVAG, Hanauer Straße 9-13, 61169 Friedberg, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €15.40

ermäßigter Preis

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind:
Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60%) sowie Rollstuhlfahrer mit dem Merkzeichen B im Ausweis und deren Begleitperson.

Ein Nachweis ist beim Ticketkauf bzw. beim Einlass vorzuzeigen.

Außerdem erhalten Inhaber der ovagCard einen Rabatt von 2 Euro für zwei Karten. Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der OVAG-Gruppe erworben werden.

- Telefon: 06031 6848-1274
- OVAG-Hauptverwaltung, Hanauer Straße 9-13, 61169 Friedberg
print@home after payment
Mail

Event info

Der vierte Kriminalroman mit Ralph Angersbach und Sabine Kaufmann.

Leichenfund im Vogelsberg. Ein Mann liegt nackt auf einem kahlen Felsen, mitten im Nirgendwo, sein Körper verstümmelt. Ihm wurde das Wort „Verrat“ auf die Brust gebrannt, sein Kopf offenbar von Wildtieren angenagt. Die Symbole auf seinem Körper und die Art der Tötung lassen auf einen Ritual-Mord schließen, doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Bürgermeister einer Gemeinde handelt, in der ein Windpark gebaut werden soll.
Hat der Mord mit diesem umstrittenen Projekt zu tun? Ralph Angersbach beginnt zu ermitteln und stößt bald an seine Grenzen, vor allem als eine weitere Leiche auftaucht. In seiner Not wendet er sich an seine ehemalige Kollegin Sabine Kaufmann, die inzwischen für das LKA tätig ist. Sie kommt auf eine brillante Idee …

Daniel Holbe lebt mit seiner Familie im Vogelsberg. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan - und schließlich selbst Autor. „Todesmelodie“, „Tödlicher Absturz“, „Teufelsbande“ und „Kalter Schnitt“, in denen er die Figuren des früh verstorbenen Andreas Franz weiterleben ließ, waren Bestseller. Auch seine Kriminalromane „Giftspur“ und „Schwarzer Mann“ wurden auf Anhieb große Erfolge.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bildrecht: © Oliver Misof
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Programmheft zu „Büdingen belesen“ der Saison 2019 | 2020 ist bestellbar bei Lea Schulze unter 06031 6848-1274 oder per Mail an schulze@ovag.de
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leseland Oberhessen finden Sie auch auf Facebook!

- Alle Lesereihen auf einen Blick
- Fotos und Videos
- Aktuelle Informationen
- Gewinnspiele

www.facebook.com/LeselandOberhessen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Location

Willi-Zinnkann-Halle
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen
Germany
Plan route

Die Willi-Zinnkann-Halle ist nicht nur Bürgerhaus der Stadt Büdingen, sondern auch Veranstaltungsort größerer Konzerte, Lesungen und Kabarett-Auftritte. In einzigartiger Weise verbindet die Halle Stadtgeschichte und Bürgernähe mit modernster Veranstaltungstechnik.

Die Halle ist nach dem langjährigen Bürgermeister Willi Zinnkann benannt, der in den 60ern und 70ern die Geschicke der Stadt leitete. Während seiner Amtszeit wurde auch das Bürgerhaus errichtet, das nach einem Umbau zu Beginn des neuen Jahrtausends in Willi-Zinnkann-Halle umbenannt wurde. Das Gebäude bietet mit drei verschieden großen Räumlichkeiten jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Da ist der große Saal, der nicht nur über eine Bühne, eine Küche, Garderobe und Umkleide verfügt, sondern auch leicht mit dem kleinen Saal verbunden werden kann. Der kleine Saal und der Club-Raum runden das räumliche Angebot ab. Hier können große Konzerte, Bürgerversammlungen, aber auch große und kleine private Feiern veranstaltet werden. Kein Wunder also, das die Willi-Zinnkann-Halle schon länger über die Stadtgrenze hinaus bekannt ist. National und international bekannte Künstler aus allen Sparten der Kunst treten hier regelmäßig auf und sorgen in der Willi-Zinnkann-Halle für beste Unterhaltung. In einer der flächenmäßig größten Städte Hessens ist mit der Willi-Zinnkann-Halle ein Veranstaltungsort der Extraklasse entstanden.

Erleben auch Sie das wunderbare Ambiente der Willi-Zinnkann-Halle in Büdingen. Hier können Sie unvergessliche Feiern veranstalten, oder Sie genießen einfach die grandiose Unterhaltung, die Ihnen von Künstlern aus Nah und Fern geboten wird – es lohnt sich!