Current Joys

Holzstrasse 28
80469 München

Tickets from €18.60 *

Event organiser: Missmilla GmbH, Holzstraße 28, 80469 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €18.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Nick Rattigan ist Current Joys. Nach diversen kleinen oft ausverkauften Solo-Konzerten kommt Nick, der auch Drummer/Sänger bei Surf Curse ist, im Frühjahr 2022 zum ersten Mal mit Band auf Deutschland-Tour:

“Wenn seine zitternde, sich heiser schreiende Stimme immer wieder Inspirationen aus Filmen aufgreift, um die eigenen Gefühle zu durchleuchten, geht er etwa mit Streichern an emotionale Grenzen, lässt aber den Kitsch stets außen vor.” – Kulturnews

“Rattigan mag manchmal die tragisch gestimmte Introversion von Jeff Buckley ausstrahlen, hier wandelt er sich nun aber auch zum Crooner.” – Rolling Stone 


„Rattigan hat 16 äußerst intime und intensive Stücke für sein neues Album aufgenommen und ausgewählt, die teils treiben und teils angenehm entschleunigend wirken. Diese Platte zählt zu den Alben, bei denen die Begeisterung von Mal zu Mal des Zuhörens steigt.“ – Plattentests.de

“…dieses 16 Songs umfassende Epos überrascht auf seinen knapp 54 Minuten immer wieder mit knackigen Perlen.” – Beatblogger.de 


Mittwoch, 30.03.2022

Einlass: 19:00, Beginn 20:00

Location

Milla Club
Holzstraße 28
80469 München
Germany
Plan route
Image of the venue

Klein hat sie angefangen, die Milla in München. Mittlerweile stehen aber so gut wie jeden Abend Künstler der verschiedensten Genres auf der Bühne des kleinen Lokals, gelegen im angesagtesten Viertel Münchens, das Glockenbachviertel. Das Ambiente des Live-Clubs ist einzigartig. Ein langer schmaler Raum (früher lief hier ein Bach entlang) ist ausgestattet mit alten Polstersofas und rustikalen Holzbänken und das Bier könnte auch mal kippen, denn alles ist leicht schräg.

Schräg. Das beschreibt die Milla eigentlich perfekt und das ist, was die Gäste an dieser Lokalität so lieben. Auf die Idee einer solchen Bar kommt auch nicht irgendwer. Nein, Gerd Baumann (Musiker und Komponist), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller) und Till Hofmann (Betreiber des Münchner Lustspielhauses) sind die Initiatoren der Milla. Bei so viel Prominenz kann es dann schon mal vorkommen, dass die Schöpfer selber mal auf der Bühne stehen und ein bisschen rum experimentieren.

Die Milla hat Charakter und ist so ganz anders als die anderen Bars und Clubs in München. Und genau das macht sie so besonders und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie erreichen die Milla am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Tram- und U-Bahnhaltestelle „Sendlinger Tor“ bzw. „Fraunhoferstraße“ sind es nur wenige Gehminuten in die Holzstraße.