Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Eine Leiche im Louvre  

Schlossplatz 1
91369 Wiesenthau

Tickets from €79.90 *

Event organiser: engesser marketing GmbH, Marktplatz 16, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €79.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Schloss Wiesenthau in Forchheim stattfinden wird.

Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?

Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!


Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im Schloss Wiesenthau, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Location

Schloss Wiesenthau
Schloßplatz 1
91369 Wiesenthau
Germany
Plan route

Das Schloss Wiesenthau gilt als wahres Schmuckstück in der Fränkischen Schweiz. Umgeben von beschaulicher Naturkulisse bietet die Location sowohl Verpflegung und Unterbringung in Gasthof und Hotel als auch mietbare Räumlichkeiten für Ihr nächstes Event.

In welcher Jahreszeit Sie die Anlage auch besuchen, das Schloss ist ganz und gar märchenhaft. Weiß blühende Obstbäume im Frühling, saftgrünes Efeu im Sommer, goldene Baumwipfel im Herbst und besinnliche Weihnachtsmarktstimmung im Winter. Ob Sie Ihr Hochzeitsfest, eine Familienfeier oder eine Tagung in außergewöhnlichem Ambiente veranstalten wollen, hier findet sich die richtige Location für jede Festivität. Mehrere Eventsäle namens Barocksaal, Kristallsaal oder Fürstenstüberl sind dazu geeignet. Ein Catering-Service für 10 bis 3.000 Personen, ausgeklügelte Lichttechnik und phantasievolle Gestaltungsideen sind der Qualitätsstandard der Betreiber, die Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei ist das Gebäude fast tausend Jahre alt. Die Grundmauern der Schlossanlage wurden schon 1062 erbaut, wie es urkundlich bestätigt steht. Nach diversen Zerstörungen im Zuge der deutschen Bauernkriege ließ man die Anlage 1566 grundlegend umbauen. Heute erstrahlt der Renaissancebau in einer hellen Sandsteinfassade mit rotem Ziegeldach, dessen rustikaler Charakter die langreichende Schlossgeschichte sichtbar werden lässt.

Nur 800 m vom Wiesenthauer Zugbahnhof entfernt liegt eine Märchenkulisse, wie es sie kein zweites Mal gibt. Das Schloss lässt sich sowohl zu Fuß als auch wunderbar mit dem öffentlichen Fernverkehr erreichen. Die Dorfgemeinde Wiesenthau grenzt direkt an die Schlossanlage. Ausreichende Parkflächen finden sich vor Ort.