Die Jubiläumstour: 20 Jahre Alte Weihnachtslieder Neu - Christian Steyer & Der Berliner Solistenchor

Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg

Tickets from €20.75
Concessions available

Event organiser: Christian Steyer, Oranienplatz 5, 10999 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €20.75

Ermäßigt

per €15.25

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt: Schüler und Studenten

Rollstuhlfahrer zahlen Normalpreis. Begleitpersonen und Rollstuhlfahrer erhalten zusammen ein Ticket
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die Jubiläumstour: 20 Jahre Alte Weihnachtslieder Neu.
Wer Christian Steyer und seinen Berliner Solistenchor hört, der kann sie fühlen: die pulsierende Energie alter deutscher Weihnachtslieder. Der in Berlin lebende Komponist und Schauspieler hat bekannte Stücke wie »Es ist ein Ros’ entsprungen«, »Maria durch ein’ Dornwald ging« oder »Ich steh an deiner Krippen hier« behutsam mit Elementen diverser Genres bearbeitet und in ein klangliches Wunderwerk für Chor und Klavier verwandelt. Eine wohltuende Abwechslung zum üblichen Musizieren der Weihnachtszeit und ein Genuss für Liebhaber moderner wie klassischer Musik gleichermaßen.

«Christian Steyer verzauberte zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des Jazzchors das Publikum. … Überraschung und Gänsehaut bei den Zuhörern.»
Sächsische Zeitung

«Christian Steyer schafft es, Menschen in einer Weise zum Singen zu bringen, die sie selbst kaum für möglich gehalten hätten.»
Dresdner Neueste Nachrichten

Steyer ist einem Millionenpublikum bekannt als Sprecher der Leipziger Zoo-Sendung Elefant, Tiger & Co und Schauspieler vieler Fernseh- und Kinoproduktionen.

Videos

Location

Schlosskirche Altlandsberg
Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg
Germany
Plan route

Die ehemalige Schlosskirche in Altlandsberg ist heute ein wichtiger Ort für Kultur in der Stadt. Zwischen 2013 und 2014 wurde der barocke Bau aufwendig restauriert. Seither dient er der Region als rege genutzter Veranstaltungsort mit historischem Charme für Konzerte und vieles mehr.

Die Schlosskirche ist Teil des Schlossguts Altlandsberg, das nach dem Dreißigjährigen Krieg in Auftrag gegeben wurde. 1662 fand die Einweihung des ersten Kirchenraumes statt. Der gesamte Schlossbau fiel 1757 einem Kaminbrand zum Opfer. Während vom Schloss selbst nur noch Reste der Grundmauern und des Kellers vorhanden sind, wurde die Kirche nach dem Brand wieder aufgebaut und diente bis 1971 der evangelisch-reformierten Gemeinde.

Wer die Schlosskirche mit öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern möchte, kann an der Haltestelle „Altlandsberg, Markt“ aussteigen und die ca. 250 m zu Fuß zurücklegen. Autofahrer finden die Kirche wenige Kilometer nach der Autobahn-Ausfahrt „Berlin-Marzahn“ der A10.