Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

„eat.READ.sleep.“ Podcast-Session

Special Guest: Sven Regener  

Barnerstraße 36
22765 Hamburg

Tickets from €16.00 *
Concession price available

Event organiser: Harbour Front Literaturfestival e.V., Großer Grasbrook 11-13, 20457 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €16.00

NDR Kultur Karte

per €14.40

Rollstuhlfahrer

Normalpreis

per €16.00

Begleitperson

Normalpreis

per €0.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Rollstuhlplätze Normalpreis, Begleitperson frei. NDR Kultur Karte (Nachweis bei Eintritt erforderlich)
print@home
Delivery by post

Event info

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller: Im NDR Kultur Bücherpodcast eat.READ.sleep. geben die drei Hosts Katharina Mahrenholtz, Daniel Kaiser und Jan Ehlert Tipps und Orientierung auf dem Büchermarkt – und das seit über zwei Jahren.
Nun kann man zwei der Hosts live erleben: Katharina Mahrenholtz und Daniel Kaiser kommen zu Harbour Front, um live und vor Publikum für Bücher zu schwärmen oder über sie zu streiten.
Stargast der Festival-Folge ist der beliebte Autor, Musiker und regelmäßige Gast des Festivals Sven Regener. Mit seinen Romanen „Herr Lehmann“ und „Neue Vahr Süd“, aber auch seiner Band „Element of Crime“ hat er sich den Sticker „Kult-Künstler“ redlich erworben. Normalerweise liest er bei Harbour Front aus seinen Büchern, diesmal wird er mit Katharina und Daniel über sein Leben zwischen Bestsellerliste und Studiosessions sprechen.
Eröffnet wird die Veranstaltung, so wie im Podcast, mit einer literarischen Vorspeise. Anschließend nehmen sich die Hosts ein Buch der aktuellen Bestsellerliste vor.
Und eines darf bei diesem Auftritt natürlich auch nicht fehlen: Das literarische Quiz. Wie hieß der erste afrikanische Nobelpreisträger? Wer starb durch einen herunterfallenden Ast auf der Avenue des Champs-Élysées? Wie lauten die Harry-Potter-Titel in aufsteigender Reihenfolge?
Wir freuen uns auf die Podcast-Session mit Katharina und Daniel - und auf Sven Regener!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit NDR Kultur.

Die Harbour Front-Ausgabe von eat.READ.sleep. wird am 16. September in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt, veröffentlicht.

Event location

Fabrik Hamburg
Barnerstraße 36
22765 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das wohl bekannteste und älteste Kultur- und Kommunikationszentrum des Landes vereint die verschiedensten Kulturformen unter einem Dach: In der Fabrik Hamburg gibt es nicht nur Partys, Konzerte oder Theater, sondern auch Lesungen, Vorträge und offene Kinder- und Jugendarbeit.

In dem alten Maschinenfabrikgebäude aus der Gründerzeit hat die Fabrik eine ganz besondere Heimstätte gefunden. Der hohe, kirchenschiffartige Raum wird gesäumt von umlaufenden Galerien, die Holzträgerkonstruktion verbreitet einen ganz eigenen Charme und die Architektur ermöglicht von allen Seiten besten Blick auf das Geschehen unter dem hohen Glasdach. Tagsüber wird die Fabrik beherrscht vom regen Treiben vieler Kinder und Jugendlicher, die das breitgefächerte Freizeitangebot wahrnehmen: Hilfe jeder Art, Basteln, Kochen, Fotografie, hier ist fast alles möglich.

Musik, Theater, Diskussionen, Lesungen und Ausstellungen finden hauptsächlich abends ihre Bühne. So waren hier unter anderem schon Nina Simone, B.B. King, Candy Dulfer oder die Blues Brothers zu sehen. Das Konzept der Fabrik, Kultur und Kunst greifbar und erfahrbar zu machen, geht hier voll und ganz auf, der Andrang vor Veranstaltungen beweist das immer wieder aufs Neue.