ERDMÖBEL - Weihnachten 2019

Erdmöbel  

Lindwurmstraße 88
80337 München

Tickets from €27.80

Event organiser: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €27.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Informationen für Rollstuhlfahrer (mit "B" im Ausweis) sind ausschließlich über die Hotline: 0180 - 60 50 400* erhältlich.

*(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen; max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt aus dem Mobilfunknetz)
print@home after payment
Mail

Event info

Weihnachten mit Erdmöbel!

Alle Jahre wieder kommen Erdmöbel in eure Metropole. In schönen Locations feiern Erdmöbel Weihnachten mit
ihrem Publikum. Die Glücklichen, die schon dabei waren, wissen: Es wird eigenwillig und lustig, feierlich und
mitreißend! Und zusätzlich haben Erdmöbel dieses Jahr noch ein tolles neues Album im Gepäck.

Sie sind die deutsche - und dabei eigentlich so gar nicht typisch deutsche - Antwort auf die britische Christmas-PopKultur. Lange schon ist es bei Erdmöbel Tradition, kurz vor Weihnachten ein sogenanntes Jahresendlied zu
veröffentlichen, das mit dem dazu gehörigen Videoclip immer eine ganz eigene Reaktion auf die Weihnachtszeit ist.
Weihnachten sollte ja eigentlich schön sein. Denkt jeder, will jeder. Auch gegen Weihnachtslieder ist eigentlich
nichts einzuwenden, wenn sie doch nur etwas, oder sagen wir: viel mehr Spaß machen würden.

ErdmöbelWeihnachten ist da unkompliziert. Lustig, melancholisch, ironisch, lästerlich und doch ernsthaft feierlich.
Ein echtes Fest! Genauer: eine Party! Es war im Jahr 2006 als Erdmöbel mit „Weihnachten ist mir doch egal“, ihrer inzwischen legendären Version von Whams „Last Christmas“, ein erstes Jahresendlied veröffentlichten. Ab dann kam jedes Jahr mindestens ein Lied dazu. Seither hat sich ein kompletter Kanon angesammelt, der schließlich mit „Geschenk“ als Album, kurz darauf auch als Songbuch veröffentlicht wurde. „Geschenk“ ist etwas, das uns alle vor der elenden Routine rettet.

EineSammlung, die uns die (Vor-) Freude auf Weihnachten wieder zurückgibt. Darunter Hits wie „Lametta“ (mit Maren Eggert), „Ding Ding Dong (Jesus weint schon)“ oder „Goldener Stern“, welcher wie schon seine Vorgänger bei den guten Radiosendern rauf und runter lief. Die (meist ausverkauften) Konzerte der bisherigen Weihnachtstourneen von Erdmöbel wurden in den letzten Jahren zu Leuchttürmen in der düsteren Adventszeit. „Jetzt kann Weihnachten kommen!“ war der meistgehörte erleichterte Seufzer der Konzertbesucher. Auch im Dezember 2019 gehen Erdmöbel wieder auf Tour und ganz sicher wird wieder gemeinsam die „Hoffnungsmaschine“ angeworfen!

Location

STROM
Lindwurmstraße 88
80337 München
Germany
Plan route

Seit 2012 haben Fans feinster Indierock-Mukke in München wieder einen Zufluchtsort: den STROM. Untergebracht im Lindwurmhof, einem beeindruckenden Geschäftsgebäude, das 1910 vom Münchner Architekten Franz Rank geplant wurde, ist der STROM eine verlässliche Anlaufstelle für feinste, meist noch unbekannte Musiker. Mit seinem Konzept ist der STROM in der bayrischen Landeshauptstadt absolut einzigartig und das kommt beim Publikum richtig gut an.

Die Macher vom STROM sind sozusagen alte Hasen im Business. Einer der 5 Macher ist Frank Bergmeyer, unter Münchens Konzertveranstaltern und Gastronomen äußerst bekannt. Er hatte 1993 bereits in den Räumlichkeiten im Lindwurmhof den Stromlinien Club, Vorgänger des heutigen STROMs geführt. Im Stromlinien Club spielten bereits Größen wie die Sportfreunde Stiller, die Ärzte oder Rammstein bevor sie bekannt wurden. Noch unbekannte, aber talentierte Künstler auf die Bühne zu bringen, ist auch im „neuen“ STROM Programm. Der Club liegt nicht gerade auf Münchens Feiermeile, aber gerade das ist, was ihn so sympathisch macht. Hier kommen nämlich nur Kenner richtig guter Musik her. Von Indierock, über Postpunk und Britpop bis Underground gibt es im STROM nur Gutes auf die Ohren. Besonders euphorisch ist die Stimmung bei Live-Konzerten, denn die super Akustik im Club lässt die Herzen der Besucher immer höher schlagen.

Der STROM liegt südlich der Theresienwiese und ist mit der U-Bahn sehr unkompliziert zu erreichen. Die U-Bahn-Station „Poccistraße“ (Linien U3 und U6) befindet sich direkt vor den Toren des Clubs und fährt auch über den zentralen Marienplatz.