Fabian Schläper und Iris Kuhn - Das große Glotzen

Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim

Tickets from €19.80

Event organiser: Kulturhaus Osterfeld e.V., Osterfeldstraße 12, 75172 Pforzheim, Deutschland

Tickets


Event info

Fabian Schläper ist ein wandelndes Schokobonbon: süß, umhüllt von einem roten Plastikanzug und ziemlich gehaltvoll. Und das Publikum schmilzt dahin – wie Schokolade auf der Zunge!\" so bezeichnet die Stuttgarter Zeitung den aus Kirchheim unter Teck stammenden Musikkabarettisten. Der mehrfach ausgezeichnete Sprachakrobat hat mit viel Witz, Warmherzigkeit und Frechheit zu jeder Antwort eine Frage und für jede Lösung ein Problem. Mit herausragend brillianter Stimme tischt er Eigenarten vom Wahnsinn des Alltags auf.

Im zarten Alter von sechszehn Jahren betritt Fabian Schläper erstmals die Bühne im Bühnenprogramm des Stuttgarter Travestiestars Frl. Wommy Wonder. Das Musical-Ensemble der „Kelley Barracks“ Stuttgart beschert ihm Tanz-, Gesangs-und Schauspieleinlagen in diversen Produktionen. Im Anschluss beginnt Schläper seine private Gesangsausbildung und feilt, neben seinem Wirken in der Hauptrolle bei der Jungen Oper der Staatsoper Stuttgart, an seinem Soloprogramm „nachts“. Ihm fehlte nur noch eine Pianistin, die neben dem begleiten auch verzaubern kann. Diese fand er in Iris Kuhn, der Tastenfee. Hingabe an die Kleinkunst- das zeichnet Fabian Schläper aus. Er arbeitet als Songtexter im Bereich Comedy, Kabarett und Chanson u.a. für Annette Postel und Rainer Bielefeldt. Diverse Kleinkunstpreise, amüsante Bühnenproduktionen und weit über tausend Auftritte sprechen für sich. Fabian Schläper ist ein Wortakrobat, der es versteht, scharfzüngig und frech sein Publikum zu unterhalten.

Fabian Schläper live zu erleben ist ein Muss für jeden Fan des guten Humors. Seine musikalischen Kabaretts sorgen für ein Amüsement der Extraklasse!

Location

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim
Germany
Plan route

In Pforzheim ist mit dem Kulturhaus Osterfeld ein wichtiges soziokulturelles Zentrum entstanden. Nationale Künstlergrößen wie Matze Knop oder Newcomer wie David Werker nutzen die Bühne. Das Kulturhaus schafft eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, erbaut. Nachdem eine Volkhochschule und später ein Lazarett darin Platz fanden, wurde das Haus erst Mitte der 1990er zum Kulturhaus umfunktioniert. Seitdem bietet das Kulturhaus Osterfeld Platz für gefeierte Stars, aber auch für Eigenproduktionen, ein Kursangebot, das von Stepptanz bis zu Selbstverteidigung reicht und Ausstellungen von großen und kleinen Künstlern. Professionelle und Laienkunst gehen hier Hand in Hand. Für den Erfolg dieses Konzept sprechen jährlich mehr als 100.000 Besucher. Das Kulturhaus Osterfeld ist mittlerweile zum größten Kultur- und Kommunikationszentrum der Region geworden. Das fein abgestimmte Programm, die schönen Räumlichkeiten und das bunt gemischte Publikum machen das Kulturhaus zu einem ganz besonderen Ort.

Hier ist für alle etwas dabei. Selten gelingt die Verständigung von Alt und Jung, Kulturkennern und Laien so gut wie in diesem Gebäude. Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim ist schon längst zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert.