Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Fest der Farben - NFM Wroclaw Philharmonic

Bomsori Kim, NFM Wroclaw Philharmonic, Giancarlo Guererro  

Neumarkt
01067 Dresden

Tickets from €19.00 *
Concession price available

Event organiser: Stiftung Frauenkirche Dresden, Georg-Treu-Platz 3, 01067 Dresden, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Fest der Farben
Johannes Brahms Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80
Peter Tschaikowsky Violinkonzert D-Dur op. 35
Sergei Rachmaninow Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27
Violine Bomsori Kim
NFM Wroclaw Philharmonic
Leitung Giancarlo Guererro

Johannes Brahms wurde zu Lebzeiten in ganz Europa verehrt. Musikmetropolen warben um seine Gunst. So auch Breslau – heute Wrocław. 1879 verlieh ihm die dortige Universität die Ehrendoktorwürde. Und Brahms bedankte sich mit dem, was er am besten konnte: mit einem neuen Werk. So entstand die Akademische Festouvertüre, mit der NFM Wroclaw Philharmonic ihren Abend in Dresden eröffnen.
tehen scheint, wenn diese Musik anhebt.
Wenn Brahms‘ Festouvertüre berühmt wurde, dann gilt das noch viel mehr für Tschaikowskys Violinkonzert. Mit diesem Werk arbeitete er sich persönlich aus einer schweren Depression heraus und es ebnete ihm den Weg zu weltweitem Ruhm.
Und als wäre dem nicht genug, warten unsere Gäste aus Dresdens polnischer Partnerstadt schließlich mit Rachmaninows 2. Sinfonie auf. Da ist dieser dritte Satz, der von einer solchen Schönheit ist, dass stets die Zeit still zu stehen scheint, wenn diese Musik anhebt.

Event location

Dresdner Neumarkt
Neumarkt
01067 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue location

Der Dresdner Neumarkt liegt mitten im Herz der Altstadt zwischen Altmarkt und Elbe. Zahlreiche historische Gebäude wurden am Neumarkt nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg rekonstruiert und so erstrahlt der Platz heute in seinem historischen Glanz.

Besonderes Highlight am Neumarkt ist die Frauenkirche. Sie stammt aus dem Barock und wurde zu einem der prachtvollsten Zeugnisse des protestantischen Sakralbaus in Deutschland. Durch Luftangriffe und einen Feuersturm im Februar 1945 wurde sie schwer beschädigt. Nach einem tiefen Dornröschenschlaf zu DDR-Zeiten, wurde sie von 1994 bis 2005 wieder aufgebaut. Heute zählt sie zu einer der Attraktionen der Stadt. Am Neumarkt befinden sich aber noch weitere Highlights, wie zum Beispiel das Johanneum mit Fassade im Stil des Klassizismus sowie das Kurländer Palais.

Der Neumarkt ist Sinnbild der Dresdner Geschichte. Seit der Wiederbebauung gilt der Platz als zentraler Treffpunkt in Dresden. Viele Straßen durchziehen sich vom Neumarkt aus durch die Innenstadt und damit passiert jeder Besucher zwangsläufig diesen historisch bedeutsamen Ort. Kommen auch Sie an den Neumarkt und starten Sie von hier aus eine Tour durch die sächsische Landeshauptstadt.

Hygiene concept

Hinweis zum Gesundheitsschutz
Bei diesem Konzert gilt 2G. Bitte halten Sie am Einlass einen gültigen Nachweis über Ihren vollständigen Corona-Impfschutz bzw. über eine überstandene Corona-Infektion bereit. Vielen Dank. Weitere Infos