Golden Ace - Die Magier - Theater

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €27.55 *

Event organiser: Hunte & Köster GbR, Ringstr. 8, 30457 Hannover, Deutschland

Select quantity

Preis pro Ticket

Normalpreis

per €27.55

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Eine Platzierung erfolgt vor Ort.

Coronakonforme Veranstaltungen: Die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen werden auf unseren Veranstaltungen umgesetzt. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind für uns sehr wichtig, sodass Sie ohne Bedenken den Abend genießen können. Wir freuen uns wieder Kultur auf die Bühnen zurück bringen zu dürfen.
print@home after payment
Mail

Event info

Golden Ace – Die Magier
„Augen auf!“ -Tour 2021 / -22

Treten Sie ein in die Welt der Magie!

Die Magier und Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster bilden das Golden Ace mit dem sie seit wenigen Jahren die Bühnen im Sturm erobern.

Nach der ausverkauften Deutschlandtour 2019 geht das Duo mit neuem Programm wieder in 80 verschiedenen Städten auf Reisen.


In der neuen Show des Golden Ace zeigen die beiden Ausnahmekünstler viele ihrer Gesichter: Schwebten gerade noch Gegenstände über den Köpfen des Publikums, so verschwinden wenig später Gegenstände aus den Händen der Zuschauen und tauchen an unerklärlichen Orten wieder auf. Blitzschnell legen die Magier und Hypnotiseure Gäste in den Schlaf und zeigen wozu das Unterbewusstsein in der Lage ist.

Neben dem charmanten Humor der Künstler werden die Gäste auch etwas über Körpersprache lernen, wenn die Magier und Hypnotiseure die Gedanken ihre Gäste analysieren und ihnen spielend leicht Informationen entlocken.

Das Golden Ace entführt in einer Welt, in der wir das Staunen noch nicht verlernt haben. Eine Welt in der magische Geschichten die Zeit scheinbar still stehen lassen, während die Magier heimlich am Rad der Zeit drehen. Augen auf!

Videos

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.