Höhner, Paveier & Kasalla live! - Wissen op Kölsch

Höhner, Paveier, Kasalla  

Walzwerkstraße 22
57537 Wissen

Tickets from €34.00 *

Event organiser: Schützenverein Wissen e.V. 1870, Max-Plank-Straße 4, 57537 Wissen, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €34.00

Rollstuhlfahrer

per €34.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Rollstuhlfahrer / Personen mit Behindertenausweis mit Kennzeichnung "B" erhalten bei Buchung einer Rollstuhlfahrerkarte eine Freikarte für ihre Begleitperson am Einlass.
print@home
Delivery by post

Event info

„Wissen op Kölsch“ geht in die zweite Runde – Wissener Schützenverein bringt Höhner, Paveier und Kasalla ins KulturWERK

Nach dem großen Erfolg in 2021 geht die Veranstaltung „Wissen op Kölsch“ am 10.11.2023, einem Tag vor Beginn der närrischen Jahreszeit, in die zweite Runde. Die Besucher dürfen sich wieder auf einen „kölschen“ Abend freuen, mit Bands aus dem obersten Regal der Kölner Musikszene. Dieses Mal dabei: Höhner, Kasalla und Paveier. Ergänzt wird das Programm durch DJ Stocki, der im Vorprogramm, während der Spielpausen und zur Aftershow-Party die Stimmung anheizen wird. Für eine optimale Verpflegung wird auch bei der zweiten Auflage dieser Veranstaltung gesorgt sein: Imbiss, Cocktailstand und Pittermännchen werden selbstverständlich wieder angeboten.

Mit Liedern wie „Echte Fründe“ und „Viva Colonia“ stehen die Höhner für reinste Kölner Lebensfreude. Die Musiker aus der Karnevalsmetropole sind jedoch unglaublich vielseitig: Von jecken Prunksitzungen bis zur poetisch-rockigen Show mit dem Circus Roncalli können sie alles. Seit nunmehr 50 Jahren sind die Höhner ein Garant für gute Laune und volle Hallen. Spätestens, seit bei der Weltmeisterschaft im Handball die Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ in allen Stadien zu hören war. Stimmgewaltiges Temperament, eingängige Texte und die beste Stimmung der Welt: Die Musiker um Neu-Frontmann Patrick Lück rocken jede Bühne. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Die Paveier gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Gruppen in der Kölner Musikszene. Die 1983 entstandene Formation ist in ihrer jetzigen Besetzung gern gesehener Gast auf vielen großen Veranstaltungen. Als ein Urgestein der kölschen Musikszene präsentieren sie sich ihrem Publikum so jung und dynamisch wie nie zuvor. Die Band steht in normalen Zeiten rund 350 Mal pro Jahr auf der Bühne, außerhalb der Karnevalssession gibt sie eigene Konzerte: Die Bühne ist ihr Zuhause. Mit ihren Hits wie „Ejal wat noch passeet“, „Uns jeiht et joot“, „Schön ist das Leben“, „Leev Marie“ und zahllosen anderen Hits werden sie das Publikum restlos begeistern. Absolut ein Highlight für alle Liebhaber kölscher Musik.

Dritte Band im Bunde ist Kasalla. Die noch junge Band kann bereits auf mehr als 10 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken. Trotz der recht kurzen Zeit ist die Band bereits 2018 für den "Echo", einen der wichtigsten Musikpreise, nominiert worden. Dies ist, wenn man bedenkt wie viele Mundart Bands es in Köln gibt, schon herausragend. Vor Kasalla waren die Höhner und BAP nominiert für diesen Preis. Die Hits der Band wie „Stadt mit K“, „Pirate“ und viele andere sind bereits heute im Rheinland Kulturgut.

Event location

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus ist das kulturWERKwissen durch die neue Fußgängerbrücke unmittelbar und barrierefrei erreichbar. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze Regiobahnhof, Richtweg/Hügelstraße, Parkdeck am Buschkamp, Bogenstraße sowie Am Stellwerk / Walzwerkstraße.