Lars Ruppel

Kleinkunst Reihe - Science Slam Gesundheit  

Ernst-Ludwig-Ring 1
61231 Bad Nauheim

Tickets from €17.00 *
Concessions available

Event organiser: Bad Nauheim Stadtmarketing u. Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €17.00

Schüler/Studenten/Kinder

per €13.00

Behinderte GdB 50/Kurkarteninh.

per €13.00

Ehrenamtscard

per €13.00

Sozialtarif

per €13.00

Rollstuhlfahrer mit "B" im Ausweis (1 Ticket f. beide)

per €13.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Science Slam „Gesundheit“ in Bad Nauheim
Wissenschaft ist Kunst! Und die Vermittlung von Ergebnissen wissenschaftlicher Arbeit auf möglichst unterhaltsamer Art ist Science Slam. Wie bei einem Poetry Slam messen sich auf der Bühne Menschen mit ihren Beiträgen innerhalb eines Zeitlimits und werden dabei von einer Publikumsjury bewertet. Wer am stärksten informiert und am besten unterhält kriegt die meisten Punkte. Im Wettbewerb stehen ForscherInnen aus verschiedenen Bereichen und berichten von Präsentationen unterstützt von ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Unter der Leitung des deutschlandweit bekannten Poeten und Entertainers Lars Ruppel aus dem nahen Gambach findet dieser beliebte Wettbewerb der Wissensvermittlung erstmals außerhalb der Universitätsstädte in Hessen statt. Schwerpunkt bei dieser Show liegt, wie könnte es in Bad Nauheim anders sein, auf Themen rund um die Gesundheit.

Location

Trinkkuranlage
Ernst-Ludwig-Ring 1
61231 Bad Nauheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadt Bad Nauheim ist deutschlandweit wegen ihrer herausragenden Jugendstilanlagen bekannt und unter diesen Anlagen ist die Trinkkurhalle zweifellos eine der schönsten. In dem denkmalgeschützten Gebäude finden regelmäßig hochkarätige Konzerte statt.

Zwischen den hufeisenförmig angelegten Säulengängen findet sich nicht nur eine Orchestermuschel, sondern auch der Kurbrunnentempel mit seinen plätschernden Fontänen. Dahinter erhebt sich die Trinkhalle, die architektonisch an eine antike Therme angelehnt ist. In seinem Mittelpunkt findet sich der vergoldete Quellenausschank.

Der Konzertsaal in der Trinkkuranlage, der wegen seiner hervorragenden Akustik oft und gerne genutzt wird, bietet genügend Platz bis zu 320 Gäste.