Moby Dick - Musikalische Lesung mit Christian Brückner und Elbtonal Percussion

Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro, Stadtmarkt 7, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Tickets


Event info

Musikalische Lesung mit Christian Brückner und Elbtonal Percussion

»Moby Dick« ist ein Klassiker der Weltliteratur. 1851 von dem amerikanischen Schriftsteller Herman Melville veröffentlicht, erzählt er die Geschichte von Kapitän Ahab und seiner Jagd auf den weißen Wal. Getrieben von der Sucht nach Rache und Vergeltung, die immer wieder unterbrochen wird von Ausflügen in die Philosophie, Wissenschaft, Kunstgeschichte und Mythologie.

Was ursprünglich für eine Hörbuch-Präsentation entstand, wird nun als Konzertprogramm mit Lesung neu aufgelegt: »Moby Dick«, gelesen von Christian Brückner (unter anderem die Synchronstimme von Robert de Niro) und musikalisch bebildert von »Elbtonal Percussion«.

Die vier treffsicheren Schlagwerker aus Hamburg beherrschen den »kreativen Crossover« aus Klassik, Jazz und Weltmusik wie kaum eine andere Formation. Mit ihrem optisch beeindruckenden Instrumentarium – gleichsam ein ästhetisches »Klang-Massiv« aus Trommeln, Becken und Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimbaund Vibraphone – begeistert »Elbtonal Percussion« durch mitreißende Dynamik und stilistische Vielfalt.

Besetzung: Jan-Frederick Behrend, Christian Brückner, Andrej Kauffmann, Stephan Krause, Wolfgang Rummel, Sönke Schreiber

Fotos: Matthias Bothor I photoselection; 2VISTA, Hamburg

Location

Lessingtheater
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Germany
Plan route
Image of the venue

In Wolfenbüttel, der Wirkungsstätte Gotthold Ephraim Lessings, einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung, existiert seit 1909 das nach ihm benannte „Lessingtheater“ und bereichert das Kulturangebot der Region seitdem mit hochklassigem Theaterprogramm.

Nachdem das Haus im Jahre 2007 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wurde, feierte es am 24. Mai 2013 seine Wiedereröffnung. Vor allem technisch wurden das Gebäude und die Bühne auf den neusten Stand gebracht, ohne dabei jedoch das historische, denkmalgeschützte Erscheinungsbild zu verändern. Auf der flexibel nutzbaren Bühne, sollen nun jährlich bis zu 170 Veranstaltungen wie beispielsweise Theateraufführungen oder Konzerte stattfinden. Außerdem werden theaterpädagogische Projekte angeboten, die sich vor allem an Schüler und Lehrer, aber auch an sonstige Theaterbegeisterte und –interessierte richten um diesen die Welt des Theaters näher zu bringen sowie erste Schauspiel- oder Tanzerfahrung zu verschaffen.

Lessing hat das deutsche Theater mit seinen Stücken wie „Nathan der Weise“, die auch heute noch aufgeführt werden, maßgeblich geprägt. Das Lessingtheater ist jedoch nicht nur für Lessing-Liebhaber, sondern aufgrund seines vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebots für alle Freunde der Kultur absolut empfehlenswert.