Quadro Nuevo - "Das Weihnachtskonzert"

Quadro Nuevo  

Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

Tickets from €28.50

Event organiser: Kreuz Fulda, Königstr. 52 - 54, 36037 Fulda, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Personen mit Behinderungen Ausweis B sowie Rollstuhlfahrer zahlen den vollen Eintritt. Begleitperson umsonst.
print@home after payment
Mail

Event info

Erinnerungen an die eigene Kindheit. Draußen die Winterluft, drinnen der Kerzenduft. Bratäpfel schmoren im Ofen. Klänge der freudigen Erwartung.

Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran, gefühlvoll.

Mit Liedern wie Es ist ein´ Ros´ entsprungen, Maria durch ein´ Dornwald ging und Die dunkle Nacht ist nun dahin blickt Quadro Nuevo zurück in die Jahrhunderte und setzt des Menschen Suche nach Trost und Liebe musikalisch um. Das akustisch-instrumentale Quartett spielt zur Vorweihnachtszeit eine sehr persönliche Auswahl an stimmungsvollen Melodien.
Ein besonderes Konzert in der vierten Jahreszeit!

Vor einigen Jahren begann die Weltmusik-Gruppe Quadro Nuevo Weihnachtskonzerte zu geben. Dies wurde den vier Musikern, die den Rest des Jahres mit Tango und fetzigen Balkan-Rhythmen umherreisen, zu einem tiefen Bedürfnis. So füllen sie in der Adventszeit die Säle mit besinnlicheren Melodien.

Musik, die nahe am Urgedanken der Weihnacht ist: Die Ankunft einer neuen Zeit, die Licht und Wärme ins Dunkel bringt. Das Abenteuer, die Idee der Nächstenliebe mit einer bunten Instrumenten-Schar umzusetzen. Poetisch-musikalische Kleinode, mal jauchzend und jubilierend, mal niederkniend und nachdenkend.

Dabei beschränkt sich das Repertoire nicht auf christliche Lieder aus der Heimat und fernen Landen: Die Virtuosen bereichern die Vielfalt winterlicher Musik auch durch jiddische oder indianische Melodien, die den Geist der Erhellung und des Trostes tragen.

Ein Weihnachtskonzert für neugierige Hörer, die neben Klassikern wie Leise rieselt der Schnee, Es kommt ein Schiff geladen, Alle Jahre wieder oder Maria durch ein Dornwald ging auch ungewohnte Klänge im Advent entdecken.
Quadro Nuevo tourt seit 1996 durch die Länder der Welt und gab über 2500 Konzerte. In dieser Zeit hat das Ensemble eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der europäischen Spielform des Tango, der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von großer Spielfreude.

Alle CDs von Quadro Nuevo erhielten den Deutschen Jazz Award und kletterten in die Top Ten der Jazz- und Weltmusik-Charts.

Echo JazzIn den Jahren 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von der Deutschen Phono-Akademie geehrt.

Location

Landesmusikakademie Hessen
Gräfin-Anna-Straße 4
36110 Schlitz
Germany
Plan route
Image of the venue

Erstklassiger Musikgenuss und beste Übungsbedingungen erwarten Sie in den Räumlichkeiten der Landesmusikakademie Hessen im Schloss Hallenburg. Seit 2003 erklingt Musik aller Art, aller Instrumente und aller erdenklichen Ensembles in dem altehrwürdigen Schloss und dem es umgebenden Park.

Die Landesmusikakademie steht allen Musik- und Kunstliebhabern offen. Nicht nur für hochkarätige musikalische Veranstaltungen, auch für sonstige Tagungen oder Kongresse stehen die Räumlichkeiten des Schlosses zur Verfügung. Insgesamt 20 Seminar- und Übungsräume, allesamt ausgestattet mit moderner Tagungstechnik und Klavieren oder Flügeln des Hauses Steingraeber & Söhne, stellen sie den perfekten Rahmen für Ihre Bedürfnisse bereit. Der Veranstaltungssaal für bis zu 500 Gäste ergänzt das räumliche Angebot. Für alle Gäste, Laien sowie Profimusiker, stehen Instrumente zur Verfügung.

Schloss Hallenburg in Schlitz ging aus einem befestigten Hofgut hervor, das den Herren von Schlitz seit dem 16. Jahrhundert als Residenz diente. 1706 wurde auf seinem Gelände ein barockes Schloss errichtet, das jedoch einige Jahre später durch ein Feuer zerstört wurde. Sein heutiges, klassizistisches Aussehen verdankt das Anwesen der Renovierung um 1800.