Verschoben
Bisheriges Datum:

SchwabenNacht Esslingen

Schwäbische Erotik, Kächeles, Leibssle, Karl-Heinz Dünnbier, Käthe Kächele  

Ebershaldenstraße 12
73728 Esslingen

Tickets from €29.90 *

Event organiser: SBEntertainment GmbH & Co. KG, Karlstr. 72, 72766 Reutlingen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

SchwabenNacht Esslingen
Die Schwabensause präsentiert bei den SchwabenNächten an einem Abend mehrere hochkarätige, schwäbische Künstler aus den Bereichen Comedy und Kabarett. Die schwäbischen Kabarettisten und Comedians geben Einblicke in ihre Bühnenprogramme und zeigen wie vielfältig der schwäbische Dialekt ist und auch sein kann! Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend vor großer Kulisse! Mit dabei: Kächeles, Schwäbische Erotik, Frl. Wommy Wonder, Karl-Heinz Dünnbier und Käthe Kächele!

KÄCHELES
Kächeles - zwei Schwaben die nicht miteinander aber auf gar keinen Fall ohne einander können! Kächeles setzen auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer beiden Figuren. Ihre Szenen und Dialoge sind treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen. Dabei zelebrieren Käthe und Karl-Eugen immer wieder aufs Neue den zwischenehelichen Wahnsinn und gewähren einen tiefen Einblick in den Irrgarten einer schwäbischen Ehe.

LEIBSSLE
Leibssle philosophiert. Über die Entstehung von Württemberg. Die Gefahren im Kreisverkehr. Warum Männer Fleisch essen müssen. Oder was die erste Giraffe dieser Welt mit Politik zu tun hat. Was und vor allem wie er das alles erzählt, ist typisch schwäbisch, authentisch und saukomisch. Leibssle poltert und charmiert, gibt zu und lehnt ab, teilt aus und nimmt ein und lässt sich dabei seine Meinung auch nicht von übertriebener Kenntnis der Sache verhageln. Er weiß: „So lange ich die Wahrheit nicht kenne, kann ich nicht irren!“ Leibssle - eine Urgewalt mit großartiger Bühnenpräsenz.

SCHWÄBISCHE EROTIK
Christiane M. als die "Schwäbische Erotik" beantwortet die noch unbeantwortete Frage: „Schwäbische Äroddik? Gibt´s des überhaupt?“ Die Antwort entrollt sich in einem temperamentvollen Programm mit Augenzwinkern, Stellungsakrobatik, jeder Menge Charme und schwäbischen Frohsinn. Mit ihrer Herzlichkeit spielt sich Christiane M. in die Herzen der Zuschauer. Doch darauf legt sie als Schwäbin wert: Das Programm wahrt immer den Anstand. Hier wird zwar vom Leder gezogen, aber „Äroddik isch die Balance oberhalb dr´ Gürtellinie“! Und schnell wird klar: „Äroddik braucht koiner, aber ohne isch älles nix!“

KARL-HEINZ DÜNNBIER
Dieser Schwabe steckt wahrhaftig voller Wunder. Karl-Heinz Dünnbier ist Kabarettist, Zauberer, Bauchredner & Entertainer! Er verbindet klassische Elemente des Varietés mit Komik und Kabarett. Er zaubert und verzaubert zugleich. Mit einzigartiger Kreativität und seinem ulkigem Humor präsentiert der “Copperfield mit schwäbischer Seele” ein Kabarettprogramm voller Witz und charmant-schwäbischer Unterhaltung. Treten Sie ein in den magischen Humor-Feinkostladen und genießen Sie köstlich-schwäbisches Varieté-Kabarett voller Magie.

KÄTHE KÄCHELE
Käthe Kächele plaudert aus dem heimischen Nähkästchen und beschreibt gnadenlos direkt aber mit jeder Menge Augenzwinkern, was Frau Tag ein Tag aus alles anstellen muss, um den etwas trägen Mann in Schwung zu bringen und auch zu halten. Käthe ist ein unverwechselbares, original-schwäbisches Unikum, das an Komik, Bühnenpräsenz, Rededynamik und Charme kaum zu übertreffen ist. Sie zündet ein Pointen-Feuerwerk zu Lasten der Männerwelt, über das aber nicht nur Frauen herzhaft lachen können!

Location

Neckar Forum Esslingen
Ebershaldenstraße 12
73728 Esslingen
Germany
Plan route

Das Neckar Forum liegt in Esslingens Innenstadt und ist ein hochmodernes, hervorragend ausgestattetes Kultur- und Kongresszentrum.

Das Neckar Forum mit seiner äußerst interessanten Architektur wurde 2005 eröffnet. Am Rande der historischen Altstadt von Esslingen und zentral gelegen, bietet das Neckar Forum zahlreiche Räumlichkeiten für Kongresse, Tagungen, Seminare, Konzerte, Feierlichkeiten und sonstige Veranstaltungen. Das Forum besitzt mehrere multifunktionale Räume mit hervorragender Akustik und ansprechender Optik. Der große Saal ist für bis zu 1.200 Personen ausgestattet, doch auch für kleinere Veranstaltungen ab 10 Personen können Räume gemietet werden. Es gibt zudem ein wunderschönes, lichtdurchflutetes Foyer, Tagungsräume für bis zu 400 Besucher und drei kleinere Konferenzräume. Eine Tiefgarage mit direktem Zugang zum Forum bietet bis zu 270 Stellplätze. Direkt neben dem Neckar Forum befindet sich das Best Western Premier Hotel Park Consul mit 150 Zimmern und weiteren (Tagungs-) Räumen. Die technische Ausstattung sowie der Service des Neckar Forums lassen keine Wünsche offen. Das Kultur- und Kongresszentrum von Esslingen ist zudem barrierefrei und mit allen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen.

Das Neckar Forum ist von außen betrachtet ein wahrer Hingucker und Innen die perfekte Location für Kongresse, Tagungen, Konzerte und kulturelle Veranstaltungen. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Hygienekonzept

2G-Veranstaltung!
Bitte beachten Sie bei dieser Veranstaltung, dass Sie einen der folgenden Nachweise am Eingang vorlegen müssen:
- einen Impfnachweis über die vollständige Coronaschutzimpfung
- oder einen Genesungsnachweis
Ein Schnell - oder Antigentest reicht für den Besuch der Veranstaltung nicht aus!
Ausnahmen:
- asymptomatische Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben mit negativen Antigen-Schnelltest oder einem gültigen Schülerausweis
- asymptomatische Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder für die keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission besteht mit negativem Antigen-Schnelltest
- Personen (auch 18 Jahre und älter!), die als Schülerin oder Schüler an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen sofern sie asymptomatisch sind.
Die Glaubhaftmachung des Schülerstatus hat in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen.
Kontaktnachverfolgung:
- über die Luca-App
(das Scannen des QR-Codes erfolgt am Eingang durch die Besucher*innen selbst) oder über ein Formular