Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Silly - Open Air - mit AnNa R. & Julia Neigel

Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau

Tickets from €49.60 *

Event organiser: KAP Torgau e.V., Straße der Jugend 14 B, 04860 Torgau, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz (vorderer Bereich)

Normalpreis

per €59.50

Stehplatz (hinterer Bereich)

Normalpreis

per €49.60

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
print@home
Delivery by post

Event info

„Instandbesetzt“
Nach dem überwältigenden Erfolg der ausverkauften Analog-Tour 2019 „10 Alben, 10 Städte, 10 Shows“ wurde die Frage immer lauter: Wann gibt es die Song-Auswahl der Tour auf einem Album? Doch einfach nur ein weiterer Live-Mitschnitt erschien SILLY zu profan. Deshalb gingen die Musiker gemeinsam mit ihren Sängerinnen AnNa R. und Julia Neigel ins SILLY-eigene Tonstudio. Das Ergebnis ist etwas Besonderes:
Im September 2021 erschien das von vielen freudig erwartete Studioalbum „Instandbesetzt“, für das SILLY mit AnNa R. und Julia Neigel die Songs der 10-Alben-Tour neu aufnahmen sowie drei neue Songs beisteuerten. 2022 tourte die Band erneut mit dem Besten aus dem SILLY Programm und auch wieder mit AnNa R. und Julia Neigel am Mikrofon durch Deutschland.

Event location

KAP Torgau e.V. (Kulturbastion)
Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau
Germany
Plan route
Image of the venue location

Hinter drei Buchstaben K, A und P verbirgt sich ein Allrounder unter den Veranstaltungslocations. Bei dem bunten Programm in der „Kulturbastion“ kommen alle Altersgruppen auf ihre Kosten: Das Kulturelle Aktionsprojekt in Torgau bietet Kino, Theater oder Livemusik.

Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass die Kulturbastion über eine lange Geschichte verfügt. Der eindrucksvolle Backsteinbau war früher eine Flankenkasematte der Bastion Torgau, die Napoleon 1809 zur Sicherung der Elblinie erbaute. In den Jahrzehnten darauf wurde das Gebäude für verschiedene Zwecke genutzt, bis es 2005 schließlich als „Kulturbastion“ neu eröffnet wurde. In den tonnenförmigen Räumen, die früher als Bunker dienten, finden heute vielfältige Veranstaltungen statt.

Mit dem Auto gelangen Sie über die B183 zur Straße der Jugend. Vor der Kulturbastion befinden sich Parkplätze in begrenzter Anzahl, weitere Parkflächen sind in unmittelbarer Nähe verfügbar. Besucher, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen die Location über die Haltestelle „Straße der Jugend“, die von verschiedenen Buslinien angesteuert wird. Der Bahnhof Torgau ist eine Viertelstunde entfernt.

Terms and conditions

Information zu corona-bedingten Einlassregeln
Bitte beachten sie die Regelungen der aktuellen, geltenden sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Detaillierte Informationen zu den jeweils geltenden Regelungen finden sie auf www.kulturbastion.de.