THE EXPLOITED - 40th anniversary tour 2019

Alte Bahnhofstraße 8-12
97422 Schweinfurt

Tickets from €23.00

Event organiser: Navigator Productions, Haslocher Str. 7, 97892 Kreuzwertheim, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

"Punk's Not Dead". Was 1981 das Debütalbum von The Exploited war, gilt auch im Jahr 2019 noch ungebrochen. Hier bekommt die Hörerschaft mit der neuen Tour nach wie vor Punk Rock, wie er sein muss: dreckig, roh und mit der Menge Arschtritt!

The Exploited sind neben GBH und Discharge wohl eine der wichtigsten Punkbands, die jemals den Erdball betreten haben. Mit provokanten Sing-along-Hymnen wie "Fuck the USA" und den treibenden Punk-Rock-Brettern "Chaos is my Life" und "Don't Blame Me" haben sich die Schotten unsterblich gemacht.

1980 war es soweit: Shouter Wattie Buchan, Gitarrist Big John Duncan, Drummer Dru Stix und Bassist Gary McCormack rauften sich zusammen, um gemeinsam ihrem angestauten Frust musikalischen Ausdruck zu verleihen. The Exploited erblickten das Licht der Welt und es war gut so. Seitdem bereicherten die Jungs ihre Hörerschaft mit straighten Punk-Rock-Alben wie "Beat the Bastards", "The Massacre" und "Fuck the System". Markenzeichen der Band sind dabei bis heute die knackige Attitüde der Band sowie der dreckig-unpollierte Sound, für den sie ihre Fans lieben. 

Bei einem Konzert von The Exploited bleibt garantiert kein T-Shirt unverschwitzt. Was hier geboten wird, ist die unbändige Energie einer Band, die noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Jetzt Tickets sichern!    

Location

Stattbahnhof Schweinfurt
Alte Bahnhofstraße 8-12
97422 Schweinfurt
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturhaus „Stattbahnhof“ in ist aus Schweinfurt nicht mehr wegzudenken. Seit den 80er Jahren finden im ehemaligen Stadtbahnhof unterschiedlichste Veranstaltungen im Namen der Kunst und Kultur statt. Egal ob Rockkonzert oder lockerer Kneipenabend: im „Stattbahnhof“ herrscht immer beste Stimmung!

Lange Zeit gingen im Gebäude des Kulturzentrums „Stattbahnhof“ Reisende ein und aus – schließlich diente das Haus früher als Bahnhof. In den 90er Jahren wurde der Bahnhofsbetrieb eingestellt und 1997 ist hier das Kollektiv „die schreinerei“ eingezogen. Seitdem hat sich der „Stattbahnhof“ zu einem wichtigen soziokulturellen Zentrum im Kulturbereich entwickelt. Dank der großen Bandbreite findet hier wirklich Jeder sein passendes Event und damit ist der „Stattbahnhof“ nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch kommunikativer Treffpunkt in Schweinfurt. Vor allem im Rock-und Bluesbereich hat sich der „Stattbahnhof“ einen Namen gemacht – und das weit über die Grenzen Schweinfurts hinaus!

Große Namen wie Marla Glen oder Ten Years After waren bereits im „Stattbahnhof“ zu Gast. Aber auch Theater und Comedy stehen regelmäßig auf dem Programm. Dank der zentralen Lage direkt am Main ist der „Stattbahnhof“ egal ob mit Auto oder Bahn ganz einfach zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof „Schweinfurt Stadt“, der auch von Regionalzügen aus Bamberg und Würzburg angefahren wird. Somit eignet sich auch ein Besuch von weiter her. Wer mit dem Auto kommt, der findet direkt vor der Tür des „Stattbahnhofs“ einen Parkplatz.