TWILIGHT FORCE

Magical Mystical Tour 2020  

Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln
CH

Tickets from €27.60

Event organiser: Z7 Konzertfabrik, Kraftwerkstrasse 7, 4133 Pratteln, Schweiz

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €27.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
print@home after payment
Mail

Event info

EPISCHE REISE INS LAND DER MYTHEN

Spätestens seit dem unaufhaltsamen Aufstieg der Band Sabaton kennt der gemeine Power-Metal-Fan die Stadt Falun. Mit Twilight Force hat die Kupferbergwerk-Metropole in der Provinz Dalarna vor einem knappen Jahrzehnt weitere Genre-Helden hervorgebracht. Von Falun aus ist das Sextett in die Welt gezogen, um ihre mystischen Helden-Geschichten rund um den Globus zu verkünden. Im April kommen die Schweden auf ihrer „Magical Mystical Tour“ in die Schweiz, um die epischen Nummern ihres dritten Albums „Dawn Of The Dragonstar“ und den neuen Sänger Alessandro Conti (Ex-Luca Turilli’s Rhapsody, Ex-Trick Or Treat) den Schweizer Fans zu präsentieren.

Vor neun Jahren setzten sich sechs Musiker in der mittelschwedischen Provinzhauptstadt Falun ein klares Ziel. Sie wollten das Herz des Power-Metal wieder kräftiger zum Schlagen bringen und - beseelt vom Geist von Bands wie Stratovarius und Rhapsody – mit einer moderneren Note versehen. Mit dem Debüt „Tales Of Ancient Prophecies“ (2014) legten sie gleich rasant los und entführten die Fans in eine magische Welt voller Mythen, Abenteuer und Heldensagen. Doch die glorreichen Taten waren damit noch nicht vollendet.

Nachdem die Band bei Nuclear Blast unterschrieben hatte, schmiedete das Helden-Sextett im bandeigenen Studio Twilight Forge an zwölf neuen Tracks und veröffentlichte 2016 das Werk „Heroes Of Mighty Magic“. Drei Jahre später ist die Epic Metal-Bruderschaft zurückgekehrt, um mit „Dawn Of The Dragonstar“ ihre ambitionierteste, epischste und tollkühnste Reise anzutreten: „Um die Hymnen von Twilight Force zu schmieden, bedarf es allerhöchsten Seelenfrieden, Einsamkeit und ungestörte Ruhe, weil es sich hierbei um eine aussergewöhnlich zeitaufwändige und unglaublich präzise Arbeit handelt“, verkünden die Musiker.
„Jedwede Störung unserer Erschaffungsrituale könnte das Gewebe des Mana zerstören oder gar einen Spalt in die Unterwelt öffnen. Doch verzagt nicht, denn wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst und verwenden die komplexesten aller Schutzzauber, um die Sicherheit der Twilight Kingdoms zu gewährleisten.“ In anderen Worten: Twilight Force lassen nichts unversucht, um einmal mehr die überwältigendsten Hymnen zu erschaffen, die der Power Metal je zu Ohren bekommen hat. Präzise wie ein fliegender Pfeil, singend wie ein siegreiches Schwert, donnernd wie ein galoppierendes Pferd, berauschend wie eines Magiers stärkster Zaubertrank und markerschütternd wie ein feuriger Drache: „Dawn Of The Dragonstar“ ist die Hymne, die diese Helden verdienen. Oder wie es das Fachmagazin Metal.de ausdrückt: „Twilight Force dürften mit ihrem neuem Sänger und ‚Dawn Of The Dragonstar’ ihren Platz im Metal gefunden haben. Für Fans von Bands wie Rhapsody Of Fire ist diese Veröffentlichung ein absolutes Highlight, aber auch Power-Metalfans, die sich selbst nicht bierernst nehmen, kann dieses Album begeistern.“ Die fantastischen Heldensagen des Schweden-Sechsers haben eine perfekte Fortsetzung gefunden. So geht Power Metal!

Videos

Location

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Switzerland
Plan route

Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz.
Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.